Condé Nast Newsroom

(Dabei) sein, oder nicht (dabei) sein: GLAMOUR Shopping-Week steigert Online-Umsatz teilnehmender Marken nachweislich um über 10 Prozent

Bereits zum 24. Mal lockt die GLAMOUR Shopping-Week in diesem Herbst hunderttausende shoppingbegeisterte GLAMOUR LeserInnen in die Innenstädte und Online-Stores. Von Fashion, Beauty über Food bis Lifestyle, 189 Partner halten vom 28. September bis 6. Oktober exklusive Deals für Frauen und Männer bereit.

Moritz von Laffert wird Geschäftsführung von Condé Nast Deutschland im Jahr 2019 abgeben

Nach rund zehn erfolgreichen Jahren an der Spitze von Condé Nast Deutschland wird Moritz von Laffert im Laufe des Jahres 2019 die Geschäftsführung sowie seine Rolle als Vice President von Condé Nast International (CNI) abgeben und das Unternehmen im freundschaftlichen gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Bis dahin wird er die Geschäfte in der Übergangsphase weiterhin führen.

Condé Nast Manufaktur gewinnt Hosenlabel Raffaello Rossi als Neukunden und gestaltet den Auftritt der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2019

Die Condé Nast Manufaktur gewinnt die Schera GmbH mit ihrem Hosenlabel Raffaello Rossi und der Kapsel Raffaello Rossi Trendline als Neukunden. Die Content Marketing- und Kreativagentur des Condé Nast Verlags konzipierte und realisierte die neue Omni-Channel-Marketing-Kampagne für die Frühjahr-Sommer-Kollektion 2019 des Hosenherstellers.

 

 

#WHATMATTERS | VOGUE zeigt Menschen und Mode die bewegen

Was zählt wirklich? Die heute erscheinende August-Ausgabe von VOGUE widmet sich unter dem Motto „What matters“ gesellschaftsrelevanten Engagements in der Modewelt. Dreizehn Protagonistinnen, darunter die vier August-Coverstars Naomi Campbell, Doutzen Kroes, Edie Campbell und Anja Rubik, erzählen darin von ihren Herzensprojekten: vom Einsatz für Naturschutz, über den Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung bis zu ihren Kampagnen für sexuelle Aufklärung und gegen Missbrauch und Ausbeutung in der Modelbranche.

Condé Nast auf einen Blick

Alle Informationen zu Condé Nast und unseren globalen Marken auf einen Blick.

Ansprechpartner

Hier finden Journalisten ihren Ansprechpartner für redaktionelle Anfragen und Themen. 

Presseverteiler

Lassen Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen, um aktuelle Pressemitteilungen zu Condé Nast Deutschland, unseren Marken oder Events zu erhalten.

Condé Nast “in the news”

“Horizont”, 18/09/2018

"Eine Vogue-Geschichte hat eine ganz andere Wirkung als ein flüchtiger Post"

Moritz von Laffert, CEO von Condé Nast Deutschland, sieht die Zukunft des Verlags im Ausbau der großen Marken wie Vogue, Glamour, AD und GQ mit Print, Online und Event und möglichst vielen Touchpoints mit den Lesern.

“W&V”, 17/09/2018

Was die Glamour Shopping Week dem Online-Handel bringt

Der Condé Nast-Titel Glamour hat mit der Advertising-Plattform Criteo die Umsatzentwicklung von Shopping-Week-Partnern während des Aktionszeitraums untersucht.

“Horizont”, 10/09/2018

Moritz von Laffert verlässt Condé Nast

Moritz von Laffert, Deutschland-Geschäftsführer und Vice President International von Condé Nast, kehrt dem Verlag im kommenden Jahr den Rücken. Nach rund zehn Jahren im Unternehmen sei es für ihn persönlich der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel, teilt der 50-Jährige mit.

 

“First Living Magazin”, 01/09/2018

Die neue Liebe zur Reduktion

Das First Living Magazin hat mit Oliver Jahn, Chefredakteur von AD, über Design in Deutschland und den Einfluss, den kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen auf Gestalter und ihr Publik nehmen, gesprochen.

“Süddeutsche Zeitung”, 13/04/2018

Im Gemischt­waren­laden

Schönheitsmesse, Steakhaus, Pferdehandel: Auf der Suche nach alternativen Erlösquellen lassen sich Verlage alles Mögliche einfallen. Ausverkauf der Marke oder Chance auf neues Wachstum?

“Horizont”, 06/03/2018

"Vier Wörter auf dem Cover? Das hätte ich mich früher nicht getraut"

Die Mutter aller Modemagazine trägt ein neues Outfit.

Marken Stories

GQ Männer des Jahres-Awards

Traditionell werden bei den „GQ Männer des Jahres“-Awards herausragende Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Politik, Kultur und Mode ausgezeichnet. Zu den Preisträgern und Laudatoren der vergangenen Jahre gehören Prominente wie Kylie Minogue, David Beckham, Pet Shop Boys, Anastacia, Sir Ben Kingsley, Giorgio Armani, Diane Kruger, Roberto Cavalli, Sir Bob Geldof, Thomas Quasthoff, Hans-Dietrich Genscher, Michael Schumacher, Nicolas Cage und Wladimir Klitschko.

VOGUE Salon

Der „VOGUE Salon“ ist eine von VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp 2011 ins Leben gerufene Initiative zur Förderung junger deutscher Modedesigner. Der „VOGUE Salon“ findet zwei Mal jährlich während der Berliner Fashion Week als exklusives Kapsel-Event im Rahmen der Gruppenausstellung des „Berliner Mode Salon“ statt, dessen Co-Initiatorin Christiane Arp ist. Der „VOGUE Salon“ bietet handverlesenen Nachwuchs-Modedesignern über bis zu vier Saisons eine Bühne, auf der sie ihre Kollektionen einem internationalen Fachpublikum aus Einzelhändlern, Einkäufern und Journalisten vorstellen und die für den kommerziellen Erfolg essenziellen Beziehungen zum Handel knüpfen können. Im Sinne einer nachhaltigen Förderung erfahren die teilnehmenden Designer zudem auch über die Präsenz im „VOGUE Salon“ hinaus Unterstützung von Christiane Arp.

GLAMMY

Seit 2005 vergibt GLAMOUR einmal jährlich den GLAMMY – den wichtigsten deutschen Publikumspreis der Kosmetikbranche. In insgesamt 17 Kategorien stehen je drei innovative Kosmetikprodukte zur Wahl, deren Sieger im Rahmen einer feierlichen Gala gekürt werden. Außerdem vergibt die Redaktion zwei Sonderpreise, den "Editor´s Choice Award" sowie den "GLAMOUR loves Characters Award", den bekannte Persönlichkeiten für ihr gesellschaftliches Engagement erhalten.