Pressemitteilungen

Das Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly hat Cliff Goncalo aus Dresden zum „GQ Gentleman 2016“ gekürt. An den Finaltagen am vergangenen Donnerstag und Freitag in Bad Driburg überzeugte der 22-Jährige die prominente Jury von seinen Gentleman-Qualitäten. Der Student der Soziologie und Kommunikationswissenschaft spielt in der 2. Basketball-Bundesliga bei den Dresdner Titans.

Als Sieger wird er ein Jahr lang zum Markenbotschafter von GQ, nimmt an Events teil und hält seine Erlebnisse in einem eigenen Blog auf GQ.de fest. Auf den zweiten Platz schaffte es Danny Kluczny aus Monheim. Drittplatzierter wurde Alexander Mauksch aus Zeven. Alle drei erhielten hochwertige Sachpreise.

Anspruchsvolle Gentleman-Prüfungen beim Finale
Von ursprünglich mehr als 100 Gentleman-Aspiranten qualifizierten sich zehn Kandidaten für das Finale im Gräflichen Park Grand Resort in Bad Driburg. In anspruchsvollen Prüfungen galt es, die Gentleman-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Stressbelastbarkeit war am Bilster Berg Drive Resort gefragt: Bei einem Fahrtraining mussten die Finalisten auf dem Offroad-Parcours bestehen. Andere Qualitäten waren beim Modeshooting wichtig: Vor der Kamera kam es auf Selbstbewusstsein und ein professionelles Auftreten an. In weiteren Challenges testete die Jury die Finalisten auf ihre Ausdauer, Geschicklichkeit, Teamfähigkeit und Kreativität. 

Veröffentlicht unter:
GQ

Das Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly stellt die Nominierten für die Wahl zum „GQ Gentleman 2016“ vor. Ab sofort können Leser auf GQ.de für ihren Favoriten abstimmen. Das Finale, bei dem die Kandidaten verschiedene Prüfungen durchlaufen müssen, findet am 7. und 8. Juli im Gräflichen Park Hotel & Spa in Bad Driburg statt. Der Gewinner erhält hochwertige Sachpreise und den Eintritt in die Welt von GQ: Ein Jahr lang wird er als Markenbotschafter an exklusiven Events teilnehmen und einen eigenen Blog führen.

Veröffentlicht unter:
GQ