Pressemitteilungen

Das Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly zeichnet Schauspielerin Liv Tyler als „Gentlewoman of the Year“ bei den diesjährigen „GQ Männer des Jahres”-Awards aus. Die 39-Jährige wird den Preis am 10. November bei der feierlichen Gala in der Komischen Oper Berlin persönlich entgegennehmen.

GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega sagt: „In den letzten Jahren hat sich Liv Tyler in der Öffentlichkeit etwas rarer gemacht – aber aus dem allerschönsten Grund: Schließlich ist sie junge Mutter, bekam in diesem Sommer ihr drittes Kind. Jetzt freuen wir uns wahnsinnig, dass sie bald wieder in Filmen zu sehen sein wird. Ob als Schauspielerin oder als Familienmensch – Liv Tylers Anmut und Coolness sind schlichtweg einzigartig."

Bereits in ihren ersten Filmen, dem Thriller „Stummer Schrei“ und dem Drama „Gefühl und Verführung“, überzeugte Liv Tyler in den 1990er Jahren Kritiker und Fans mit ihrem schauspielerischen Können. An der Seite von Bruce Willis und Ben Affleck wurde sie mit dem Blockbuster „Armageddon – Das Jüngste Gericht“ 1998 zum gefragten Hollywood-Star. Später begeisterte die Tochter von „Aerosmith“-Sänger Steven Tyler als Elbenprinzessin in der „Der Herr der Ringe“-Trilogie Millionen von Fans. 2017 kommt sie mit dem Fantasy-Horrorfilm „Wildling“ zurück in die Kinos.

Veröffentlicht unter:
GQ