Pressemitteilungen

In vielen Bereichen unserer Gesellschaft und noch viel mehr in anderen weniger liberalen Ländern der Welt, ist Homophobie weiterhin gang und gäbe. Mit der Aktion „#Mundpropaganda – Gentlemen gegen Homophobie“ setzt das Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly nun ein Zeichen gegen Intoleranz, Ausgrenzung und Diskriminierung von Homo­sexuellen.

13 heterosexuelle deutsche Stars beteiligen sich an der Initiative mit ebenso mutigen wie einzigartigen Bildern, auf denen sie sich küssen. Die Aktion „Mundpropaganda – Gentlemen gegen Homophobie“ startet am 12. Dezember mit der Januar-Ausgabe von GQ und findet medien­übergreifend auf allen Kanälen der Marke statt. Mit dem Aktions-Visual, das dem Magazin als Aufkleber beiliegt, fordert GQ auf, die Initiative zu unterstützen.

Veröffentlicht unter:
GQ