Pressemitteilungen

09.10.2017 - GLAMOUR erscheint in 17 Ländern als #poweredbywomen-Ausgabe / Stella McCartney design Charity-Shirt für GLAMOUR / Hamburger Supermodel Toni Garrn auf dem deutschen Cover

GLAMOUR setzt weltweit ein Zeichen für das Empowerment von Frauen: 17 internationale Ausgaben des Fashion-Magazins erscheinen mit den November-Heften unter dem Motto #poweredbywomen. Thematisch dreht sich alles um starke Frauen und für die Produktionen wurden in erster Linie weibliche Kreative - Stylistinnen, Fotografinnen, Make-up-Artists, Autorinnen, Illustratorinnen - beauftragt. Die Aktion wird zudem von der britischen Designerin Stella McCartney unterstützt, die für die GLAMOUR-Initiative „The Girl Project“ ein Charity-Shirt entworfen hat.

 

Glamour Deutschland mit Sibel Kekilli, Susan Sarandon und Toni Garrn
GLAMOUR Deutschland hat für die heute erscheinende Ausgabe weibliche Vorbilder zum Interview getroffen, die sich für Frauenrechte engagieren, darunter die Schauspielerinnen Susan Sarandon und Sibel Kekilli sowie Model Toni Garrn. Außerdem gibt eine Umfrage unter den weltweiten GLAMOUR-Redaktionen Einblicke in Themen und Wünsche, die Frauen in anderen Ländern aktuell beschäftigen. „Wir leben in einer Zeit, in der es weltweit immer noch erhebliche Unterschiede in der Gleichberechtigung von Männern und Frauen gibt, deshalb haben wir #poweredbywomen initiiert. Wir wollen unsere internationale Strahlkraft nutzen, um Frauen zu ermutigen, sich stark zu machen und sich für ihre Rechte einzusetzen“, sagt Andrea Ketterer, Chefredakteurin von GLAMOUR Deutschland. „Die länderübergreifende Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen rund um die Welt hat mir einmal mehr gezeigt, wie viel Positives entsteht, wenn Frauen sich vernetzen und sich gegenseitig unterstützen.“
 
Stella McCartney designt T-Shirt für GLAMOUR-Charity-Initiative
Für GLAMOUR hat Designerin Stella McCartney ein limitiertes T-Shirt mit der Aufschrift "Women. Power. Love" entworfen, das alle Cover-Stars der #poweredbywomen-Ausgabe tragen. Für die deutsche GLAMOUR wurde das Hamburger Top-Model Toni Garrn fotografiert. Stella McCartney erklärt die Botschaft ihres T-Shirts: „Frauen seid stark, liebt euch und andere Menschen. Wir müssen eine Gemeinschaft bilden, in der wir uns sicher fühlen, in der wir unser Wissen weitergeben können und in der wir uns gegenseitig mit offenen Armen empfangen. Es ist an der Zeit, den Mund aufzumachen.“
Der Verkaufserlös des T-Shirts kommt der philanthropischen Initiative „The Girl Project“ zugute, die von GLAMOUR in den USA vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, um Mädchen weltweit eine gute Ausbildung zu ermöglichen.
Premiere feierte das Shirt am 2. Oktober 2017 bei der Fashion Week in Paris. Nicht nur alle Models trugen die Shirts beim großen Defilee von Stella McCartney, auch die Chefredakteurinnen der internationalen GLAMOURs kamen in dem Shirt zur Show und verbreiteten so die #poweredbywomen-Botschaft.
 
Kontakt: 
Condé Nast Verlag
Ines Thomas
Director Corporate Communications / Pressesprecherin
Tel.: 089-38104-413
Veröffentlicht unter: 
GLAMOUR