Pressemitteilungen

15.01.2018 - VOGUE Deutschland führt wegweisendes Digitalkonzept ein und launcht digitale Innovationen

Roll-Out der globalen Digitalstrategie von Condé Nast International 
VOGUE Deutschland führt wegweisendes Digitalkonzept ein und launcht digitale Innovationen
Relaunch von VOGUE.de / iPhone-App für VOGUEmail / Facebook-Messenger-Bot-Service
 
Condé Nast Deutschland startet das Jahr mit wegweisenden digitalen Innovationen bei VOGUE: Mit dem Relaunch von VOGUE.de ist Deutschland der weltweit erste Markt, in dem die neue globale Plattformstrategie von Condé Nast International zum Einsatz kommt. Zudem hat Condé Nast Deutschland einen Facebook-Messenger-Bot für VOGUE gestartet und der FreeMail-Service VOGUEmail ist mit einer neuen iPhone-App im iTunes-Store vertreten.
 
Pünktlich zum Beginn der Fashion Week heute in Berlin ist VOGUE.de mit einer grundlegend überarbeiteten Website online. Eine elegante, bildstarke Optik, klare Nutzerführung und eine zu 50 % schnellere Ladezeit sind die Vorteile der neuen Seite für die Nutzer. Darüber hinaus wird VOGUE.de in Zukunft noch aktueller und facettenreicher aus der internationalen Modewelt berichten. Werbekunden profitieren von optimaler Viewability ihrer Kampagnen auf der neuen Website.
 
VOGUE.de als Vorreiter der globalen Digitalstrategie von Condé Nast International
Hintergrund dieser Neuerungen ist der Roll-Out der globalen Digitalstrategie von Condé Nast International. Nach VOGUE.de werden in den kommenden Monaten weitere Condé-Nast-Marken und -Länder auf der neuen technologischen Plattform launchen. Zudem kann das Team von VOGUE.de ab sofort auf die Redaktions- und Tech-Ressourcen des neugegründeten „VOGUE International Hub“ in London zugreifen. Dort arbeitet ein hochkarätiges Team von Digitaljournalisten, Tech- und Data-Spezialisten an Innovationen im Technologie- und Storytelling-Bereich und bereitet Daten und Themenangebote aus dem internationalen VOGUE-Kosmos für die lokalen Redaktionen auf.  
 
„Dass wir mit VOGUE.de der Pionier für das größte und wichtigste digitale Projekt in der Geschichte von Condé Nast International sind, macht mich stolz und ist eine bemerkenswerte Leistung unseres Redaktions- und Digitalteams“, so Moritz von Laffert, Geschäftsführer von Condé Nast Deutschland und Vice President von Condé Nast International. „Das neue strategische Set-Up ermöglicht uns die Ausnahmeposition von VOGUE.de als die Nummer-1-Destination für Mode im Netz weiter auszubauen und ist ein Game-Changer für unser digitales Wachstum.“ 
 
VOGUEmail baut Nutzerbasis aus und launcht iPhone-App
Auch über das Kernprodukt hinaus wird VOGUE aktuell auf verschiedenen Ebenen digital weiterentwickelt: Der FreeMail-Service VOGUEmail, den Condé Nast Deutschland vor rund einem Jahr gelauncht hat, ist ab sofort über eine eigene iPhone-App komfortabel mobil nutzbar. „VOGUEmail ist ein unkonventioneller weiterer Weg, über den wir den Fans von VOGUE einen besonderen Service und zusätzlichen Berührungspunkt zur Marke in ihrem Alltag bieten“, sagt Jan Sobota, Digital Director von Condé Nast. „Es ist für uns ein Experimentierfeld mit interessanten Ausbauperspektiven. Wir haben organisch eine Nutzerbasis im fünfstelligen Bereich aufgebaut und wollen unseren FreeMail-Service mit der Smartphone-App auf die nächste Stufe bringen.“
 
Messenger-Bot versorgt VOGUE-Facebook-Fans mit persönlichem Horoskop
Ein weiteres Innovationsprojekt von VOGUE ist der Facebook-Horoskope-Service. Der Messenger-Bot erfragt bei den Nutzern das Sternzeichen sowie den gewünschten Horoskop-Typ und schickt ihnen dann wunschgemäß täglich, wöchentlich oder monatlich ihr Lieblingshoroskop direkt aufs Smartphone. „Das Thema Horoskope eignet sich perfekt, um mit dieser neuen Interaktionsform zu experimentieren und mit unseren UserInnen auf einer weiteren, sehr persönlichen Ebene in Kontakt zu treten“, erklärt Sobota. 
 
Über Condé Nast International
Condé Nast ist ein globales Medienunternehmen für Print- und Digitalprodukte der Premiumklasse. Zum Portfolio zählen viele der weltweit einflussreichsten Medienmarken wie VOGUE, Vanity Fair, GLAMOUR, GQ, Allure, Architectural Digest, WIRED und W. Mit 143 Print-Magazinen und nahezu 100 Websites erreicht Condé Nast über 340 Millionen Leser sowie 350 Millionen Unique User in 29 Märkten. Die mehr als 150 Apps generieren Millionen von Downloads. Neben diesem Kerngeschäft ist das Unternehmen auch im Gastronomie- sowie Education-Bereich aktiv. Condé Nast Entertainment produziert Filme, TV- und Videoprogramme.
 
Kontakt: 
Condé Nast Verlag GmbH 
Ines Thomas 
Director Corporate Communications / 
Pressesprecherin 
Tel.: 089 38104-413