Pressemitteilungen

22.06.2017 - Nach über 35 Jahren bei VOGUE: Regina Stahl gibt Beauty-Ressortleitung ab

Regina Stahl | © Julia Malysch

Nach mehr als 35-jähriger Tätigkeit für VOGUE gibt Regina Stahl Ende Juni die Leitung des Beauty-Ressorts ab, um sich künftig verstärkt privaten Projekten zu widmen. Sie wird jedoch der VOGUE-Redaktion als freie Mitarbeiterin verbunden bleiben.

Regina Stahl, 68, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft an der FU Berlin und ist ausgebildete Moderedakteurin. Ihre journalistische Karriere startete sie beim Fachmagazin Textil Report und der Zeitschrift Freundin. 1981 kam sie als Moderedakteurin zu VOGUE und wechselte 1995 ins Beauty-Ressort. Unter Chefredakteurin Christiane Arp übernahm sie im Jahr 2003 die Ressort-Leitung. Für ihre Arbeit wurde Regina Stahl mit dem Beautyworld Cup und dem White Star Best Beauty Editor Award ausgezeichnet. 
 
„Regina Stahl ist eine herausragende Journalistin und hochrespektierte Kennerin der Branche. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Gespür für relevante Themen, spannende Newcomer und wichtige Entwicklungen hat sie VOGUE über viele Jahre maßgeblich mitgeprägt. Sie hat bis heute immer wieder neue Impulse gesetzt und die Redaktion als hochgeschätzte Kollegin bereichert. Ich freue mich sehr, dass sie uns als freie Mitarbeitern erhalten bleibt“, so VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp. 
 
Die Nachfolge von Regina Stahl wird in Kürze bekannt gegeben.
 
Veröffentlicht unter: 
VOGUE