Pressemitteilungen

19.04.2017 - Opel und WIRED: Konferenz zur Mobilität der Zukunft zum Hessentag in Rüsselsheim

Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am 13. Juni 2017 als Redner - Bis zu 600 Gäste aus Autobranche, Politik und Medien zur „OPELxWIRED future.mobility“-Konferenz im K48 erwartet

Die Mobilität der Zukunft wird am 13. Juni 2017 im Mittelpunkt der „OPELxWIRED future.mobility“-Konferenz stehen, die der Automobilhersteller Opel und das Innovationsmagazin WIRED gemeinsam zum Hessentag in Rüsselsheim (9. bis 18. Juni 2017) ausrichten. Zu den Rednern wird neben Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann und -Marketingchefin Tina Müller auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier gehören. Moderiert wird die Konferenz von WIRED-Autor Lars Gaede.
 
„Unser Ziel ist es, am Hessentag die Mobilität in all ihren Facetten zu zeigen. Dazu gehört es natürlich auch, sich ausführlich mit wichtigen Zukunftsthemen wie vernetzten Autos, autonomem Fahren, alternativen Mobilitätskonzepten und Elektromobilität zu beschäftigten“, sagte Dr. Neumann. „Wir freuen uns, mit WIRED eine Medienmarke, die wie kaum eine andere für Innovation und Digitalisierung steht, als Partner für diese Konferenz gewonnen zu haben.“

 „Die Zukunft der Mobilität betrifft einige der zentralen Wirtschaftszweige Deutschlands. Sie müssen sich mit zunehmender Geschwindigkeit den Herausforderungen der digitalen Transformation stellen“, so WIRED-Chefredakteur Nikolaus Röttger. „Wir wollen wissen, wie wir uns in Zukunft fortbewegen und vernetzen. Zur „OPELxWIRED future.mobility“ wollen wir mit den führenden Köpfen der Branche diskutieren, wie neue Mobilitätskonzepte unser Lebensumfeld verändern.“ 
 
„OPELxWIRED future mobility“ – Konferenz für Entscheider und Vordenker
Auf der eintägigen Konferenz werden die aktuellen branchenrelevanten Entwicklungen beleuchtet und eingeordnet. Im Mittelpunkt des Programms, das WIRED gemeinsam mit Opel konzipiert, stehen Mobilitätskonzepte wie Connected Cars, E-Mobilität und autonomes Fahren. In unterschiedlichsten Formaten wie Keynote Speeches, Fireside Chats und Panels diskutieren renommierte Speaker, wie die Autos der Zukunft aussehen werden und wie sich die Automobilindustrie vor dem Hintergrund der Digitalisierung verändert. Zur „OPELxWIRED future.mobility“ werden bis zu 600 Entscheider und Vordenker aus Politik, Industrie und Wissenschaft erwartet, die die Zukunft unserer Mobilität schon heute planen. Tickets zur Konferenz sind nur auf Einladung erhältlich. Darüber hinaus können sich Interessierte unter www.wired.de für eine Teilnahme bewerben. 
Veröffentlicht unter: 
WIRED