17.11.2020 - Neuaufstellung der Marke GLAMOUR: Markenchefin Andrea Ketterer geht neue Wege und übergibt Führung an Georg Wittmann

Im Zeichen des Wandels: Die Transformation von Condé Nast Germany macht weiter große Fortschritte. Im Fokus: die Weiterentwicklung der Organisation sowie der Ausbau der Audience, um neue digitale Erlösmodelle auf- und auszubauen. Im Zuge dessen entwickelt sich auch die Organisation der GLAMOUR weiter und ist für die Zukunft neu und noch integrierter, ganzheitlich aufgestellt.

Die langjährige GLAMOUR-Chefredakteurin und Markenverantwortliche Andrea Ketterer hat sich nach Umsetzung der wichtigsten Prozesse und Ziele entschieden, nun die Führung der Marke an ihren bisherigen Stellvertreter Georg Wittmann zu übergeben, der ab 1. Dezember als Markenverantwortlicher, Chief Creative Director, der GLAMOUR fungiert.

„Ich möchte mich ganz herzlich bei Andrea für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken, wünsche ihr für die Zukunft nur das Allerbeste. Andrea hat bei GLAMOUR sehr viel bewegt, ein großartiges Team aufgebaut, das sie nun bestens aufgestellt und vorbereitet übergibt. Durch engagierten Journalismus, hohen Anspruch an Qualität und ihren Enthusiasmus war sie zentrale Kraft und die Gestalterin der Marke“, so Jessica Peppel-Schulz, CEO von Condé Nast Germany, und ergänzt: „Nach vielen Jahren bei Condé Nast respektiere ich ihren Wunsch, einen neuen Weg einzuschlagen. Gleichzeitig bin ich sehr dankbar, dass wir mit Georg Wittmann nicht nur auf ihren bisherigen Stellvertreter, sondern auch auf einen erfahrenen Journalisten mit Führungserfahrung setzen, um mit Kontinuität an unserem Zukunftsplan für GLAMOUR arbeiten zu können - das Ziel: GLAMOUR zu der führenden und aufregenden 360-Grad-Plattform für Fashion- und Beauty-Begeisterte junge Frauen weiterzuentwickeln.“

„Ich blicke mit 15 aufregenden Jahren auf eine fantastische Zeit zurück. Eine Reise, bei der ich viel erleben und lernen durfte - die Chance bekam, eine wertvolle Marke im Hause Condé Nast entscheidend weiterzuentwickeln. So etwas kann nur gelingen, wenn man - wie ich - von einem hervorragenden Team von Redakteur*innen und Kolleg*innen inspiriert und unterstützt wird. Es ist Zeit für ein neues Wirkungsfeld, das sich im Zeichen aktueller gesellschaftlicher Themen wie Female Empowerment bewegen wird. Darauf freue ich mich sehr. Ich bin sehr glücklich, dieses tolle Team und die nächsten spannenden Schritte für GLAMOUR bei Georg in den besten Händen zu wissen und wünsche ihm in diesem Sinne viel Spaß und Erfolg“, sagt Andrea Ketterer, die 2008 die Chefredaktion der GLAMOUR übernahm.

Ketterer war treibende Kraft bei der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Marke, so entstanden u.a. die GLAMOUR Shopping Week und das GLAMOUR Beauty Festival in ihrer Ära.

„Andrea und ich waren seit Jahren ein eingespieltes und tolles Tandem, ich wünsche ihr nur das Beste auf ihrem neuen Weg. Ich darf ein fantastisches Team übernehmen und versprechen, dass wir noch einiges vorhaben. Denn wir wollen die führende Marke sein, wenn es für junge Frauen um Inspiration für Beauty-Themen und exklusive Shopping- Erlebnisse auf allen Kanälen geht. Der nächste Stopp ist die erste Christmas GLAMOUR Shopping Week“, freut sich Georg Wittmann, seit 2017 im Unternehmen, auf seine neue Herausforderung als Markenverantwortlicher der GLAMOUR.

Georg Wittmann wird in der Rolle als Chief Creative Director (CCD) den Content-Bereich der Marke GLAMOUR verantworten und bildet mit Tanja Fox, die zum Head of Editorial aufgestiegen ist, das neue Content-Team. Die Marke GLAMOUR führt Wittmann gemeinsam mit Margit Färber, die als Executive Business Director den Business-Bereich der Marke verantwortet. Weiterhin Mitglied der Chefredaktion ist auch die langjährige Beauty Director Stefanie Neureuter.