03.08.2020 - Pressemitteilung VOGUE | 26 Märkte, ein Titelthema: Mit VOGUE "HOPE" setzt Condé Nast ein Zeichen für Optimismus und Solidarität

- erste redaktionelle Zusammenarbeit und gemeinsame Vermarktung aller 26 VOGUE-Märkte

- sieben internationale renommierte Marken schalten global Kampagnen

München, 03. August 2020. Erstmals in der Geschichte von Condé Nast schließen sich mit der VOGUE „HOPE”-Septemberausgabe alle 26 VOGUE-Titel für ein redaktionelles Thema zusammen. Die Botschaft: gemeinsam ein Zeichen setzen für Optimismus und Solidarität in einer sich radikal verändernden Welt.

Condé Nast kooperiert über alle 26 VOGUE-Märkte hinweg und vermarktet seine Septemberausgabe weltweit gemeinsam. Unter dem Titel „HOPE” haben alle VOGUE-ChefredakteurInnen ein Portfolio mit Fotografien, Kunstwerken und Reportagen zusammengestellt, in dem sie ihre persönliche Sicht ausdrücken, was dieses Thema für sie bedeutet. Die Kooperation knüpft an den Erfolg der weltweiten Kampagne VOGUE Values aus 2019 an, in der alle VOGUE-ChefredakteurInnen eine gemeinsame Grundsatzerklärung unterzeichnet hatten.

„Die Welt befindet sich aktuell an einem entscheidenden Wendepunkt. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, eine weltweite VOGUE-Ausgabe zu schaffen, um unseren Millionen von Lesern weltweit die kollektive Stimme von VOGUE durch authentisches visuelles Storytelling näherzubringen. Ich möchte unseren Markenpartnern Aveda, Cartier, Chanel, Desigual, Ferragamo, Levi’s und L'Oreal Paris danken, die ihre Kreativen in diesem Projekt zusammengeführt haben”, so Jamie Jouning, Chief Client Officer, Condé Nast.

Das internationale HOPE”-Portfolio erscheint in 19 Sprachen. Es wird durch Multimedia-Inhalte auf den digitalen Plattformen und auf den VOGUE-Social Media-Kanälen ergänzt. Die Bildergalerie finden Sie HIER, den dazugehörigen Newsbeitrag HIER.

VOGUE Germany mit positivem zweiten Quartal
Die deutsche VOGUE hat sich derweil in Q2 weiter sehr stark entwickelt: „VOGUE Deutschland hat sich auch in den letzten Monaten während der Pandemie überdurchschnittlich positiv entwickelt und sowohl im Abonnement als auch im EV zweistellige Wachstumszahlen zu verzeichnen”, so Andrea Latten, Executive Business Director VOGUE Deutschland, und ergänzt: „Mit der internationalen VOGUE ,HOPE'-Kampagne bespielen zum ersten Mal in der Geschichte von Condé Nast alle VOGUE-Titel ein gemeinsames Thema. Und auch in der Vermarktung haben wir unseren Partnern damit neu die Möglichkeit geboten, global in 26 Ausgaben ihre Marken im Umfeld dieser besonderen Kampagne zu positionieren. Sieben international renommierte Marken begleiten die Strecke und launchen ihre neuen Kampagnen zeitgleich über alle VOGUE-Ausgaben hinweg. Für die deutsche Ausgabe konnten wir 50 nationale und internationale Fashion und Beautykampagnen gewinnen.”

Starke Audience-Zahlen
Auch digital entwickelt sich die Marke VOGUE in Deutschland mit neuen Formaten hervorragend und konnte in der Audience im Vergleich zum Vorjahreszeitraum über 61 Prozent zulegen.

Kontakt:
Condé Nast Germany

Laura Sodano
PR Managerin
Tel.: 089-38104-503
Email: laura.sodano@condenast.de

Downloads