12.06.2020 - Doppelausgabe von VOGUE zeigt menschenleeres Cover als Sinnbild für Sehnsucht

Doppelausgabe über die Sehnsucht nach Sommer und Miteinander; Fotoproduktionen aus dem Lockdown von Claudia Knoepfel, Chris Colls, Alique u.a.

München, 12. Juni 2020. Die Juli/August-Ausgabe der deutschen VOGUE ist ein Spiegel unserer aktuellen Gefühlslage und Sehnsucht. Für das Cover und eine Fotostrecke inszenierte Julia Noni Accessoires am menschenleeren Strand in der Normandie. Das Cover zeigt ein wehendes Hermès-Tuch als meditatives Stillleben. Die komplette Ausgabe inklusive der Produktionen ist im Lockdown entstanden und zeigt sehr intime Zeitdokumente u.a. von Claudia Knoepfel, Alique, Chris Colls und Peter Philips.

„Sehnsucht Sommer: Was so schlicht und selbstverständlich klingt, wäre in jedem anderen Jahr Aufforderung und Auftakt zum unbeschwerten Genießen von Sonne, Wärme und Leichtigkeit”, so Christiane Arp, Chefredakteurin von VOGUE Deutschland, über die aktuelle Ausgabe. „Im Sommer 2020 bekam unser Heftmotto aber durch Corona eine andere Tiefe und Bedeutung. Die Sehnsucht, von der die Rede ist, war diesmal nicht nur die nach Strand und Meer, sondern vor allem die nach einem direkten und unverstellten Miteinander.”

Die Juli/August-Ausgabe von VOGUE unter dem Motto „Sehnsucht Sommer” ist ab 16. Juni 2020 im Handel erhältlich.

Kontakt:
Dr. Judith Pöverlein
PR Manager
Tel.: 089-38104-842
Email: judith.poeverlein@condenast.de

Downloads