Andrea Latten

Commercial Country Lead Condé Nast Germany

Andrea Latten

Commercial Country Lead Condé Nast Germany

Andrea Latten besetzt seit 2021 die Position des Commercial Country Lead Germany für Condé Nast ernannt. In ihrer Rolle verantwortet sie die kommerziellen Aktivitäten über alle Marken hinweg. Zuvor war sie Business Director für VOGUE Germany. Ihre Karriere begann Andrea Latten bei Gruner & Jahr in Spanien, ab 2008 arbeitete bei Condé Nast als Advertising Sales Manager für Vanity Fair. Nachdem das Magazin eingestellt wurde, verließ sie Condé Nast kurzzeitig und kehrte 2011 als Senior Advertising Manager für GLAMOUR zurück. Bei Condé Nast hatte Andrea Latten bereits verschiedene Positionen inne, darunter als Sales Director für myself, Advertising Director AD (ab 2013) und Advertising Director VOGUE & AD (ab 2015).

Felix Wagner

Head of Commercial Home & Luxury | Brand Director AD Architectural Digest

Felix Wagner

Head of Commercial Home & Luxury | Brand Director AD Architectural Digest

Felix Wagner ist seit 2016 bei Condé Nast im Commercial Bereich tätig, seit 2021 in der Rolle des Head of Commercial Home & Luxury sowie Brand Director AD Architectural Digest. Gestartet ist er als Advertising Manager für VOGUE und AD, arbeitete dann im digitalen Key Account Sales und wurde 2020 Director Business Development. Erfahrungen im Bereich Marken- und Medienstrategien mit Fokus auf Interior & Luxury sammelte Felix Wagner bei der Agentur Häberlein & Mauerer, in der Kommunikationsabteilung bei Cartier Northern Europe sowie im damaligen Condé Nast International Head Office in London. Felix Wagner hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Amerikanistik und Rechtswissenschaften studiert.

Georg Wittmann

Head of Editorial Content, GLAMOUR Germany

Georg Wittmann

Head of Editorial Content, GLAMOUR Germany

Georg Wittmann ist seit Juli 2022 Head of Editorial Content, GLAMOUR Germany. Zuvor hatte er seit 2020 die Rolle des Chief Creative Director GLAMOUR Germany inne. Der Weg führte den gebürtigen Münchner schon früh zu GLAMOUR: Während seines Studiums in Modejournalismus und Medienkommunikation absolvierte er ein Praktikum in der Redaktion, 2007 startete er dann als Redakteur bei GLAMOUR Germany. Von 2014 bis 2016 war er Head of Lifestyle & Culture bei Cover (Hubert Burda Media). Danach arbeitete er zunächst als frei für eine Reihe renommierter Lifestyle-Medienmarken und kehrte 2017 schließlich als Features Director zu Condé Nast und GLAMOUR zurück, wo er bald stellvertretender Chefredakteur wurde.

Jan Kruse

Head of Commercial Fashion | Brand Director VOGUE Germany

Jan Kruse

Head of Commercial Fashion | Brand Director VOGUE Germany

Jan Kruse ist seit rund neun Jahren Teil des Commercial Teams von Condé Nast Germany. Seit 2022 bekleidet er die Position des Head of Commercial Fashion und ist Brand Director VOGUE Germany. Er startete 2013 in der Rolle des Advertising Director für Glamour und Myself, 2014 übernahm er als Sales Director Fashion im Außendienst. Diese Rolle wurde 2017 erweitert zur Position des Sales Director Fashion. 2020 wechselte Kruse schließlich in die Position Director Account/Sales. Zusätzlich zu seinen Tätigkeiten im Bereich Fashion unterstützt Kruse weiterhin auch die Consulting-Unit CNX in Deutschland in den Bereichen Sales und New Business mit Fokus auf White Label sowie Markenberatung und -strategie. Vor seiner Zeit bei Condé Nast war Jan Kruse für rund sechs Jahre als Marketingleiter bei Lacoste tätig.

Kelly Heitzer

Director HR

Kelly Heitzer

Director HR

Kelly Heitzer leitet als HR Director seit Juni 2017 die Personalabteilung von Condé Nast Germany. Die gebürtige US-Amerikanerin hatte zuvor mehrere führende HR-Positionen in der schnelllebigen Tech-Branche inne. Als HR Manager Europe beim Chip-Hersteller PMC-Sierra betreute sie Mitarbeiter:innen in acht europäischen Ländern. Kelly Heitzer hat an den Universitäten Eichstätt und Wittenberg in Springfield, USA unter anderem Geschichte und Deutsch studiert. Im Jahr 2018 schloss die erfahrene Personalerin zudem ein berufsbegleitendes M.B.A.-Studium an der Munich Business School erfolgreich ab.

Kerstin Weng

Head of Editorial Content, VOGUE Germany

Kerstin Weng

Head of Editorial Content, VOGUE Germany

Kerstin Weng ist seit Februar 2022 Head of Editorial Content VOGUE Germany. In ihrer Rolle ist sie verantwortlich für die redaktionellen Inhalte, die Strategie und die Vision von VOGUE Germany und arbeitet eng mit den Leads der internationalen VOGUE-Redaktionen zusammen. Weng wechselte von InStyle Germany zu VOGUE, wo sie seit 2016 als Editor-in-Chief tätig war. Davor leitete sie die Redaktion von Cosmopolitan und schrieb freiberuflich für Publikationen wie die Süddeutsche Zeitung. Kerstin Weng hat einen Abschluss in Modejournalismus von der Akademie für Mode & Design in München.

Margit Färber

Executive Commercial Director Beauty & Health | Executive Business Director GLAMOUR

Margit Färber

Executive Commercial Director Beauty & Health | Executive Business Director GLAMOUR

Margit Färber ist Executive Business Director GLAMOUR (seit 2020) und Executive Commercial Director Beauty & Health (seit 2021). Sie wechselte 2008 zu Condé Nast Germany, wo sie in den vergangenen Jahre in verschiedenen Positionen im Commercial Bereich tätig war, so unter anderem als Sales Director GLAMOUR & myself sowie als Advertising Director GLAMOUR (2010 - 2017). Nach dem Abschluss ihres Studiums im Bereich Business Administration startete Margit Färber ihre Karriere im Jahr 2000 zunächst bei Gruner + Jahr, wo sie bis 2007 verschiedene Positionen im Bereich Advertising inne hatte.

Oliver Jahn

Deputy Global Editorial Director AD Architectural Digest

Oliver Jahn

Deputy Global Editorial Director AD Architectural Digest

Oliver Jahn ist Deputy Global Editorial Director AD Architectural Digest. Als journalistische Stil-Instanz der internationalen Design-, Interior- und Architekturszene ist die Marke Oliver Jahn wie auf den Leib geschneidert: Der Bibliophile – in seinem Besitz befinden sich mehr als 25 000 Bücher – studierte in Kiel Sprach- und Literaturwissenschaften sowie Philosophie. Oliver Jahn arbeitete zunächst beim Suhrkamp Verlag in Frankfurt und für die Kunstzeitschrift Monopol, bevor er 2006 bei AD begann – zunächst als Ressortleiter für Architektur und Design, dann als stellvertretender Chefredakteur. Im Juli 2011 stieg Oliver Jahn zum Chefredakteur auf. Im Jahr 2020 wurde Oliver Jahn zum Chief Creative Director/Editor in Chief und Executive Business Director von AD Architectural Digest Germany ernannt, bevor er 2021 in seine neue Rolle als Deputy Global Editorial Director AD befördert wurde.

Olaf Kopmann

Executive Director CNX Germany

Olaf Kopmann

Executive Director CNX Germany

Olaf Kopmann ist seit 2016 bei Condé Nast. Er war zunächst verantwortlich für die Entwicklung der Native-Advertising-Strategie, -Produkte, -Preise und -Workflows von Condé Nast Germany. Außerdem baute er das Custom Solutions Team auf und leitete es zwei Jahre lang. Als er die Condé Nast Content-Agentur "Manufaktur" übernahm, formte Olaf Kopmann eine digitale Kreativagentur mit dem unverwechselbaren Condé Nast-Footprint. Mit einer neuen Herangehensweise an den Markt und einer neuen Strategie gelang es ihm und seinem Team, globale Kunden und Marken zu gewinnen. Im Jahr 2020 fusionierte die Manufaktur mit den anderen Geschäftsbereichen von Condé Nast zu CNX Germany. In seiner Rolle bei CNX ist er für die Entwicklung von Omni-Channel-Marken-, Medien- und Kommunikationsstrategien sowie für die Beratung und Betreuung verschiedener Kunden zuständig.

Roland Riedesser

Director of Finance

Roland Riedesser

Director of Finance

Roland Riedesser leitet als Finance Director seit September 2010 die kaufmännischen Bereiche Finanzen und Controlling sowie IT und Zentrale Services. Zu Condé Nast kam Roland Riedesser 2003 als Leiter Controlling, 2008 wurde er stellvertretender Finanzdirektor des Hauses. Roland Riedesser studierte Wirtschaftswissenschaft in Stuttgart-Hohenheim, lernte als Trainee bei Gruner & Jahr in Hamburg die Medienbranche kennen und verfeinerte anschließend seine Expertise in verschiedenen Funktionen beim Süddeutschen Verlag in München.

Susanne Pfeiffer

Head of Commercial Automotive, Tech & Travel | Brand Director GQ Germany

Susanne Pfeiffer

Head of Commercial Automotive, Tech & Travel | Brand Director GQ Germany

Susanne Pfeiffer ist seit August 2021 Head of Commercial Automotive, Tech & Travel sowie Brand Director GQ Germany. Sie startete 2011 bei Condé Nast Germany als Circulation Manager, bevor sie 2015 als Projektmanager zu BCN wechselte. 2017 kehrte sie als Sales Manager zu Condé Nast Germany zurück. Zwei Jahre später, 2019, übernahm sie die Rolle des Director Account Sales (Automotive, IT/Tech, Tourismus, Food & Beverage). In 2021 bekleidete sie zudem interimsweise die Position des Executive Director B2B Sales.

Tobias Frericks

Head of Editorial Content, GQ Germany

Tobias Frericks

Head of Editorial Content, GQ Germany

Tobias Frericks ist seit Anfang 2022 Head of Editorial Content, GQ Germany. In dieser Rolle entwickelt er in enger Zusammenarbeit mit Will Welch, Global Editorial Director GQ, und Adam Baidawi, Deputy Global Editorial Director GQ, einen Mix aus internationalen und lokalen Inhalten für GQ in Deutschland. Er startete 2004 bei Condé Nast als Fashion Editor für GQ Germany und GQ Style. 2008 wechselte er in der Position des Fashion Director Men's zu Vanity Fair, ehe er 2009 als Fashion Director zu GQ Germany zurückkehrte.