28.01.2019 - Condé Nast International launcht globalen VOGUE Business-Newsletter

Condé Nast International (CNI) startet morgen, am Dienstag, mit dem VOGUE Business-Newsletter einen neuen branchenbezogenen Newsletter mit globalen Insights aus der Fashion-, Beauty- und Luxusindustrie. Herausgegeben im CNI-Headquarter in London, nutzt das Redaktionsteam des VOGUE Business-Newsletters das weltweite Condé Nast-Netzwerk aus 29 Märkten.

Redaktioneller Schwerpunkt des englischsprachigen Branchen-Newsletters, der ab sofort zweimal wöchentlich an Abonnenten verschickt wird, ist die Analyse globaler Trends und Marktdynamiken der Fashion-Industrie – von Design und Herstellung über Marketing und Distribution bis zur Nachwuchsförderung – sowie technologischer Entwicklungen, die künftig die Modebranche verändern werden.

Erster global entwickelter Titel von Condé Nast International
VOGUE Business ist der erste Titel von Condé Nast International, der auf globaler Ebene entwickelt wurde. Der datenbasierte Newsletter schließt für Entscheidungsträger der Modebranche eine wichtige Marktlücke: VOGUE Business fungiert als weltweite Schnittstelle zwischen Fashion-Industrie und angrenzenden Industrien, wie insbesondere der Tech-Branche als globaler Motor der Veränderung.

„In der heutigen konsolidierten Medienlandschaft ist die Markteinführung eines neuen globalen Titels eine Seltenheit“, sagt Wolfgang Blau, President Condé Nast International. „Kein Unternehmen der Welt beschäftigt so viele Modejournalisten unter einem Dach wie Condé Nast. Dank unseres globalen Netzwerks von Journalisten, Digital-Experten und Marktforschern hat das VOGUE Business-Team Zugang zu einer einzigartigen Fülle und Tiefe an Wissen – von lokalen Design-Trends bis zu internationalen Veränderungen in Herstellung, Technologie und Distribution.“ Mit der Markteinführung einer neuen Digital-Marke im Newsletter-Format beweist Condé Nast International die Fokussierung auf passgenaue Inhalte für eine spitze Zielgruppe.

Lauren Indvik verantwortet VOGUE Business
Chefredakteurin des VOGUE Business-Newsletters ist Lauren Indvik. Die erfahrene Mode- und Wirtschaftsjournalistin hat zuvor zwei Jahre lang das VOGUE International News and Features Team in London geleitet und dabei eng mit allen VOGUE-Redaktionen weltweit kooperiert. Vor ihrer Position bei Condé Nast International war Indvik Chefredakteurin bei Fashionista.com und hat als Wirtschaftsredakteurin für Mashable gearbeitet.

„Mit VOGUE Business verfolgen wir einen neuen Ansatz des globalen und datengetriebenen Journalismus“, sagt Indvik. „Ziel ist es, Kernthemen und -trends schnell und einfach erfassbar zu machen, so dass Leader der Modeindustrie fundierte Entscheidungen für die Zukunft treffen können.“

VOGUE Business-Newsletter als eigenständiger Titel
Der VOGUE Business-Newsletter entsteht bei Condé Nast in einer eigenständigen Einheit mit einem unabhängigen Redaktionsteam. Das namensgleiche, zweimal jährlich erscheinende deutsche Print-Magazin VOGUE Business bleibt vom Launch des neuen Branchen-Newsletters unberührt. Der deutsche Print-Titel beleuchtet weiterhin VOGUE-Themen aus Business-Perspektive und widmet sich vor allem inspirierenden Lebenswegen erfolgreicher Frauen.

Über Condé Nast International
Condé Nast International (CNI) setzt mit führenden Print- und Digitalmarken wie VOGUE, VANITY FAIR, GQ, WIRED und AD Maßstäbe für Exzellenz im Verlagswesen. Mit einer Reichweite von mehr als 240 Millionen Leserinnen und Lesern in Europa, dem Nahen Osten, Asien und Lateinamerika ist CNI bestrebt, erstklassigen Inhalt und maßgebende Brand Experiences für ein anspruchsvolles Publikum zu schaffen. CNI hat seinen Hauptsitz in London und operiert in China, Japan, Taiwan, Indien, Russland, Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, dem Vereinigten Königreich und Mexiko. Neben der Publikation von 30 Print- und Digitalmarken betreibt CNI eine Lizenz- und Gastronomie-Sparte mit lokalen Partnern in 17 Märkten, veranstaltet die Condé Nast International Luxury Conference und engagiert sich mit dem Condé Nast College auch in der Bildungsbranche. Als innovatives Unternehmen überprüft CNI stets bestehende Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle und entwickelt neue Produkte, um die globale Marktführungsposition im Fashion-, Luxus- und Lifestyle-Segment weiter auszubauen. Weitere Informationen finden Sie auf www.condenastinternational.com.

Kontakt:
Condé Nast Verlag
Henrike Zock
Leitung Corporate Communications
Tel.: +49 89-38104-413
Email: henrike.zock@condenast.de

Condé Nast International
Ginni Arnold
Director of Press and Communications
Tel.: +44 6873-0247
Email: ginni.arnold@condenastint.com