Willkommen bei Condé Nast

Willkommen bei Condé Nast

Condé Nast ist das exklusivste Medienunternehmen der Welt. Unsere globalen Marken sind in ihren Segmenten weltweit ein Inbegriff für Exzellenz. In Deutschland zählen VOGUE, GLAMOUR, GQ, AD und WIRED zum Portfolio.

Unsere Marken

  • VOGUE

    Before it's in Fashion, it's in VOGUE!

    Sie ist ein Synonym für die Kultur der Mode – für Stil, Lebensfreude und Genuss. Tonangebend, überraschend und bereichernd, führt VOGUE seit Jahren die globale Fashion-Welt an.
  • GLAMOUR

    GLAMOUR – Glam as you are

    GLAMOUR Deutschland hat das handliche Pocket-Format begründet und inszeniert hochwertig und in opulenter Optik die aktuellen Mode- und Beautytrends.
  • GQ

    GQ – Lebensstil für Männer mit Anspruch

    GQ ist Lebensstil für Männer mit Anspruch. Mit Intellekt, Charme, journalistischer Kompetenz und einer klaren Haltung führt GQ durch die männlichen Lebenswelten – von Business bis Beziehung, von Mode bis Mobilität.
  • AD

    AD – Das Beste aus Interior, Stil, Design, Kunst und Architektur

    AD steht für Interior Design auf Weltniveau und lädt ein, das Beste aus den Bereichen Design und Einrichtung, Architektur, Kunst und anderen Aspekten der gehobenen Lebenskultur zu entdecken.
  • WIRED

    WIRED – Zukunft ist Einstellungssache

    1993 in San Francisco gegründet und 1998 von Condé Nast gekauft, ist WIRED heute eine der weltweit einflussreichsten und bekanntesten Medienmarken mit Kultstatus in der Digital- und Innovationsszene.

Unser Marken

GQ ist Lebensstil für Männer mit Anspruch. Als Heft oder als digitales Magazin: Zwölfmal jährlich führt GQ mit Intellekt, Charme, journalistischer Kompetenz und einer klaren Haltung durch die männlichen Lebenswelten.
Ob Technologie, Digitalkultur, Wissenschaft, Business und Design – WIRED widmet sich den Menschen, Innovationen und großen Ideen, die unser Leben für immer verändern.
Monat für Monat inszeniert VOGUE in einzigartiger redaktioneller und visueller Qualität das Beste aus der internationalen Modewelt – als Magazin und als digitale Ausgabe.
Monatlich zeigt GLAMOUR als Magazin und als digitale Ausgabe die aktuellen Mode- und Beauty-Trends.
AD Architectural Digest erscheint zehn mal jährlich – als Magazin und als digitale Ausgabe – und präsentiert den gesamte Themenkosmos moderner Lebensart – von Design und Einrichtung bis hin zu Reisen und Mode.

News

VOGUE Deutschland launcht Alexa Skill

Condé Nast Deutschland entwickelt sprachgesteuerten Horoskope-Service

Krawall und GLAMMY Demmi im Münchner Club Neuraum: GLAMMY Awards: GLAMOUR verleiht zum 14. Mal wichtigsten Publikumspreis der deutschen Beauty-Industrie: Schauspielerin Sibel Kekilli erhält Sonderpreis für besonderes Engagement

Gestern Abend lud das Fashion- und Beauty-Magazin GLAMOUR zur Verleihung des wichtigsten Publikumspreises der deutschen Kosmetikbranche ein: des GLAMMY. Im Münchner Club Neuraum nahmen über 200 hochrangige Vertreter der Beauty-Industrie an dem Award-Dinner teil. Das Motto des Events – „GLAMMY Demmi“ – spiegelte sich nicht nur in den ausgefallenen Outfits der Gäste wider, sondern unübersehbar auch in der extravagant inszenierten Location, die unter anderem mit einem Spiegellabyrinth und einer 3-D-Selfie-Kulisse den Abend zum Erlebnis machte.

VOGUE Deutschland führt wegweisendes Digitalkonzept ein und launcht digitale Innovationen

Roll-Out der globalen Digitalstrategie von Condé Nast International 
VOGUE Deutschland führt wegweisendes Digitalkonzept ein und launcht digitale Innovationen
Relaunch von VOGUE.de / iPhone-App für VOGUEmail / Facebook-Messenger-Bot-Service

Berlin Fashion Week Januar 2018: VOGUE fördert deutsches Modedesign beim 14. VOGUE Salon / ZEITmagazin & VOGUE Konferenz zu „The Relevance of Fashion“

Zur kommenden Berlin Fashion Week rückt VOGUE deutsches Modedesign erneut mit drei Veranstaltungen in den Fokus: Beim Nachwuchsförderungsformat „VOGUE Salon“, der „ZEITmagazin & VOGUE Konferenz“ zum Thema „The Relevance of Fashion“ und in einer Kooperation mit dem KaDeWe stehen junge Design-Talente und die Zukunft der Mode im Mittelpunkt.