11.08.2021 - Die Septemberausgabe von AD Architectural Digest lädt ein nach „Bella Italia“

Die Septemberausgabe von AD Architectural Digest (EVT: 11. August 2021) widmet sich unter dem Motto „Bella Italia“ dem italienischen Design in seinen vielen Facetten.

Traditionell erscheint die Ausgabe mit thematischen Schwerpunkt im April parallel zum Salone del Mobile. 2021 findet er vom 5. bis 10. September statt. Und erstmals kommt die Designwelt nach 16-monatiger Pause in Mailand wieder physisch zusammen. „Nicht zuletzt geht es aber immer zugleich um ein Raumerlebnis, in das man gemeinschaftlich eintauchen möchte. Wissensaustausch braucht mehr denn je auch physische Orte des Staunens. Gleiches gilt in noch weit stärkerem Maß für den Kosmos des Designs. Der feinste Katalog, die bestechendste 3D-Animation kann den unmittelbaren, sinnlichen Eindruck eines Möbelstücks oder eines Gewebes nicht auf Dauer ersetzen“, resümiert Oliver Jahn, Chief Creative Director AD Architectural Digest und Deputy Global Editorial Director AD.

Die aktuelle Ausgabe macht Vorfreude auf neues Design, innovative Ideen, die Wiederentdeckung von Klassikern und natürlich auf den Ort des Salone selbst, Italien – pünktlich zur aktuellen Urlaubszeit, in der ein Blick über die eigenen lokalen Grenzen endlich wieder möglich scheint.

Villa Kunterbunt in Mailand: Ein Blick in die Wohnung von J. J. Martin
Das Zuhause von Designerin J. J. Martin ziert das Cover der aktuellen Septemberausgabe. Die Wohnung mit 4,5 Meter hohen Stuckdecken und großem Balkon liegt im dritten Stock eines Mailänder Gebäudes aus dem Jahr 1910 mit einem prächtigen, freskenverzierten Entree und originalen Marmorintarsienböden. Für die Gestaltung zog die Designerin ihren Freund Raimondo Garau zurate. Dem Besitzer eines Vintage-Möbelgeschäfts sei es zu verdanken, „dass ich meinen kreativen Geysir in praktische Bahnen lenkte“. Erfolgreich verbannten beide die weißen Wände aus der Wohnung, und abseits von einigen besonderen Anschaffungen wie dem Arflex-Sofa aus pfauenblauem Samt wurde auf allzu Kostspieliges weitgehend verzichtet. So reihen sich Wandleuchten aus den 1910er-Jahren und eine Vintage-Küche von Poliform aus den Neunzigern an Schränke von Ikea, die mit Stoffvorhängen von La DoubleJ kaschiert sind. J. J. Martins persönliches Highlight ihrer Wohnung ist die umfangreiche Murano-Sammlung, gekrönt von einem verspielten rosafarbenen Spiegel.

Quadratur der Welt: Die Fotografien von Luigi Ghirri
„Ich mache Farbfotos, weil die reale Welt farbig ist und weil der Farbfilm erfunden wurde“, sagte Luigi Ghirri einst. Der große italienische Nachkriegsfotograf starb 1992 im Alter von 92 Jahren. Kaum ein Künstler schaffte es, Distanz mit Herzenswärme so kitschfrei zu verbinden wie er. Jahrzehntelang lagerten seine Bilder für den Fliesenhersteller Marazzi in dessen Archiv in Sassuolo. Jetzt erscheinen sie als famos gestaltetes (leider nicht im Handel erhältliches) Buch. Die Redaktion warf einen Blick auf das umfangreiche OEuvre.

Zwischen Südtirol und Sizilien: 15 gute Gründe, die Koffer zu packen
In Italien hat sich im letzten Jahr viel getan: neue Häuser, neue Zimmer, neue Ausblicke. AD Architectural Digest hat die schönsten Reiseziele entlang des Stiefels zusammengetragen: von der Casa die Langa in Piemont über das Castello di Reschio in Umbrien bis hin zur Masseria Caldersi in Apulien.

Von Landhausküche bis Kintsugi: Das Extraheft „Küche“
Ob gemütliche Landhausküche, Designstudio, Kochen unter freiem Himmel oder Fronten und Keramik in frischem Grün, das Extraheft „Küche“ trägt erneut die wichtigsten Trends aus dem wichtigsten Raum der Wohnung zusammen und gibt Einblicke in die schönsten Küchen-Designs.

Die Septemberausgabe von AD Architectural Digest unter dem Motto „Bella Italia“ mit dem Extraheft „Küche“ ist ab 11. August 2021 im Handel und online erhältlich.

*************

Links:
http://www.ad-magazin.de
http://instagram.com/ad_germany
https://www.facebook.com/ADDeutschland
http://www.pinterest.com/adgermany
https://www.youtube.com/c/ADDeutschland
https://www.linkedin.com/company/adgermany
https://www.ad-magazin.de/custom/newsletter

Heft:
https://amzn.to/37hUBem

*************

Pressekontakt:
Condé Nast Germany
Laura Sodano
PR Managerin
Tel.: 089-38104-503
Email: laura.sodano@condenast.de

Downloads