Spread the (Self) Love: GLAMOUR Germany ruft zum „Selflove-Month“ auf

Im Januar feiert GLAMOUR Germany den „Selflove-Month“ und rückt mit einer digitalen Initiative die Themen der Selbstliebe und -akzeptanz in den Fokus. Ergänzend launchen drei digitale Coverstories mit den Models Isi Ahmed und Izzy sowie Fashion-Influencerin Melis Gedik, deren Mut, eigene Wege zu gehen, inspiriert und beeindruckt.

Florence Kasumba ist Coverstar der Januar-/Februarausgabe von VOGUE Germany

Die Januar-/Februar-Doppelausgabe von VOGUE Germany (EVT: 27. Dezember 2022) erscheint unter dem Titel „Let’s Go!“ und thematisiert die spannenden Auf- und Umbrüche unserer aktuellen Zeit. Florence Kasumba ist Coverstar der Ausgabe. Die Schauspielerin wuchs in Essen auf und ist vielen vor allem als „Tatort“-Kommissarin bekannt, macht aber auch international Karriere. Aktuell ist sie im viel beachteten Film „Black Panther: Wakanda Forever“ im Kino zu sehen. VOGUE Germany traf Florence Kasumba zum Gespräch und zeichnet das Porträt einer Frau, die früh ihre Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte, hart an ihrer Karriere arbeitete und deren Willensstärke beeindruckt.

GLAMMY-Gewinner 2022: Die GLAMOUR-Community hat erneut ihre Lovebrands und -produkte gewähl und kürte erstmals die Content Creatorin des Jahres

Die Glammy-Gewinner des Jahres 2022 stehen fest: Rund 20.000 GLAMOUR-Leser:innen haben abgestimmt und erneut ihre Beauty-Favoriten in den Kategorien Face, Body, Hände, Zähne, Tools, Hair, Make-up und Duft gewählt. Zum ersten Mal präsentiert GLAMOUR Germany in diesem Jahr die Kategorie „Content Creatorin des Jahres“. Farina Opoku, auf Social Media bekannt als Novalanalove, konnte das Voting für sich entscheiden.

Die AD100 stehen fest: AD Architectural Digest präsentiert die einflussreichsten Gestalter:innen 2023

Mit den AD100 kürt AD Architectural Digest jährlich die Top-Talente und Ikonen aus Design, Interior und Architektur. 2023 präsentieren die AD-Ausgaben in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien unter den gewählten 100 Namen wieder eine gemeinsame Schnittmenge an visionären Gestalter:innen, die gerade weltweit den Ton angeben und mit ihrer Arbeit prägen.