Die Oktoberausgabe von VOGUE Germany mit Renate Reinsve auf dem Cover steht unter dem Titel „Be the Change“

Die Oktoberausgabe von VOGUE Germany steht – angelehnt an die am 13. Oktober stattfindende Konferenz VOGUE NEXT presented by Audi – unter dem Titel „Be the Change“ und fragt: Welche Themen bewegen jetzt die Mode und unsere Gesellschaft? Und wie wollen wir unsere Zukunft gestalten? Auf dem Cover ist Schauspielerin Renate Reinsve, fotografiert von Gregory Harris. Reinsve spielt die Hauptrolle in der Kinoproduktion „Der schlimmste Mensch der Welt“ (Regie: Joachim Trier), der 2022 für den Oscar als Bester Internationaler Film nominiert war. Die Schauspielerin ist eine von insgesamt sechs aufstrebenden Frauen, die für VOGUE die aktuelle Herbst-/Winterkollektion von Louis Vuitton tragen. Mit Maria Hunstig, Features Director VOGUE Germany, sprach Reinsve auf VOGUE.de über das eskapistische Element der Schauspielerei, warum zu viele Möglichkeiten einschränken können und weshalb Veränderung Mut braucht.

Jared Leto ist Coverstar der neuen Ausgabe von GQ Germany

Jared Leto ist der Mann fürs Extreme: Das gilt für sein Schauspiel (Dallas Buyers Club, House of Gucci, Requiem for a Dream, WeCrashed) wie für den Kult um seine Person. GQ Germany fotografierte den US-Star für das Cover der neuen Ausgabe (05/22, EVT: 27. September 2022) auf Ibiza in der aktuellen Herbst-/Winterkollektion von Gucci. Im zugehörigen Interview spürt Manuela Hainz, Style Editor GQ Germany, der Frage nach: Wer ist Jared Leto? Gemeinsam sprachen sie über die Ambivalenz des Showbusiness, langjährige Freundschaften und Letos Faszination fürs Mittelmeer.

Die Oktoberausgabe „Neuland“ von AD Architectural Digest mit großem „Best of Germany“-Special & dem Guide zur Ausstellung AD INTERIOR – NEW PERSPECTIVES curated by AD Germany

AD Architectural Digest widmet die Oktoberausgabe (EVT: 20. September 2022) den aktuellen Design-Pionier:innen und hat unter dem Titel „Neuland“ das Schönste, Spannendste und Innovativste aus dem weiten Feld der Gestaltungsdisziplinen zusammengetragen, wie auch das Cover zeigt: Mit seinem feinen Gespür für Interiordesign veredelte Robert Stephan ein von David Chipperfield errichtetes Einfamilienhaus. Im 35 Seiten umfassenden „Best of Germany“-Special steht erneut Design aus Deutschland im Fokus. Außerdem gibt das aktuelle Heft einen Überblick über die vom 21. bis 23. Oktober 2022 erstmals stattfindende Ausstellung „AD INTERIOR – NEW PERSPECTIVES curated by AD Germany“ und die zwölf teilnehmenden Designstudios.

Die Ausstellung „AD INTERIOR – NEW PERSPECTIVES curated by AD Germany“ findet diesen Oktober erstmalig in Berlin statt

Zwölf teilnehmende Designstudios eröffnen neue Perspektiven auf die Zukunft des Interiordesigns. AD Architectural Digest präsentiert diesen Herbst ein neues, bisher einmaliges Ausstellungskonzept: „AD INTERIOR – NEW PERSPECTIVES curated by AD Germany“ macht Interiordesign live erlebbar. Vom 21. bis 23. Oktober 2022 gewähren zwölf ausgewählte Designstudios im Kronprinzenpalais in Berlin einen Einblick in ihre Arbeit und den kreativen Schaffensprozess. Die Ausstellung verspricht gestalterische Höhenflüge und wegweisende Ideen für inspirierende Lebensräume von morgen. Tickets für das Event sind ab sofort erhältlich.

Press contacts

Journalists can find the appropriate contact person for editorial questions and issues here.

Press distribution list

Sign up for our press distribution list to receive the latest press releases from Condé Nast Germany, our magazines, and our special events.